Das 400-Millionen-Dollar-Grab

Der Medienkonzern Disney hat mehr als 400 Millionen Dollar an Investitionen in Vice abgeschrieben. Vox berichtet:

Now, Disney says all of the money it put into Vice has been incinerated: In investor filings Wednesday, Disney said it no longer thinks it will ever get any return on the investment it made in Vice — a company that at one point was supposedly worth $5.7 billion.

Ist irgendjemand ernsthaft überrascht?

Ein Kommentar

Harry L. 16. Mai 2019

Ist es vollkommen auszuschließen, dass der Konzern nicht ausschließlich in Gewinnmaximierungabsicht unterwegs ist, sondern möglicherweise auch weltanschaulich ? Nicht, das Letzteres viel besser wäre …

Kommentarfunktion ist deaktiviert