đŸ“·

«Das Kind ist, solange es dem elterlichen Hausstand angehört und von den Eltern erzogen oder unterhalten wird, verpflichtet, in einer seinen KrÀften und seiner Lebensstellung entsprechenden Weise den Eltern in ihrem Hauswesen und GeschÀft Dienste zu leisten.» ~ § 1619 BGB

Von Daniel Fallenstein

Jahrgang 1982, Migrationshintergrund.