Der Erdhund erdet

Standard

„Die sind ja so schon geil.

Aber in so einer Menge noch besser!“

Das Mädchen mit Baum-Tattoo bewundert zwei Dutzend Dackel, die durch die Hasenheide ziehen. Einmal im Monat wimmelt es vor der Szenekneipe „Posh Teckel“ in Berlin-Neukölln vor Dackeln. Sie treffen sich jeden zweiten Sonntag im Monat in der Pflügerstraße, um mit den Hunden den Volkspark Hasenheide unsicher zu machen. Zweifellos werden Dackel wieder beliebter. Für Paul Adler, der mit seiner Rauhaardackeldame Betty hier ist, ist es aber keine Modefrage. „Man sucht sich einen Hund nach dem eigenen Charakter aus“, sagt er.

weiterlesen